ISOWOODHAUS – Montage Tag 2

Endlich ist es soweit – unser ISOWOODHAUS wird aufgestellt!

Nachdem unserer Montageleiter am ersten Tag nicht völlig zufrieden („eher unzufrieden“) nach Hause gefahren ist, waren wir auf den 2. Montagetag gespannt und um 08.40Uhr auf der Baustelle. Die Monteure haben die erste Stunde genutzt, um das Carport nochmals komplett auszurichten. Als wir auf die Baustelle kamen, war bereits das letzte Element des Carport-Daches am Kranhaken und wurde zügig und ohne Probleme montiert.Es folgten die drei letzten Zwischendeckenelemente unseres Wohnhauses und wir konnten erstmals den Ausblick von unserem OG genießen – ein ganz neuer Blick auf den wir sehr gespannt waren.

Der dritte LKW brachte alle Außen- und Innenwände unseres OG, die in rasender Geschwindigkeit bis 12.51Uhr montiert wurden. Als wir nach dem Mittagessen um 14.40Uhr wieder auf der Baustelle waren, war bereits die Zwischendecke zum Speicher montiert, der Dachstuhl für die Dachmontage vorbereitet und der vierte LKW leer.

Der letzte LKW lieferte die Dachelemente an. Um 15.24Uhr hing das erste von 6 Dachelementen am Haken. Auch hier lief alles wie geplant und routiniert. Um 16.22Uhr konnten wir endlich unser ISOWOODHAUS bestaunen.

Unsere ersten Eindrücke waren viel besser, als wir uns das vorgestellt haben. Seit Unterschrift auf unserem Bauvertrag ist fast ein ganzes Jahr vergangen. In dieser Zeit haben wir uns viele Gedanken über und um unser Bauvorhaben gemacht. Wir sind sehr erleichtert, das bislang alle unsere Erwartungen mindestens erfüllt wurden und wir möchten uns bei Holz&Raum herzlichst bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.