ISOWOODHAUS – Woche 1 nach Montage

„Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt.“ – Dante Alighieri

 

Auch wenn sich das Jahr 2018 schnell dem Ende zu bewegt, konnten die 5 Hausmonteure und der Montageleiter von ISOWOODHAUS in dieser Woche noch einige Arbeiten vorantreiben. So wurden die fehlenden und beschädigten Rigibsplatten nahezu vollständig angebracht, die Haustür eingebaut, die Klapptreppe zum Speicher montiert und die Wandelemente gegen die Bodenplatte abgedichtet.

Neben den Mitarbeitern von Holz&Raum war auch der zuständige Dachdecker auf der Baustelle (ein lokales Unternehmen, was wir übrigens sehr gut finden :)) und hat das vollständige Dach eingedeckt, sowie die Schweißbahnen auf dem Carport-Dach geklebt. Bis auf die Zierblende am Carport-Dach und die Rolladen auf einem Dachfenster ist diese Arbeit schon vollständig abgeschlossen.

Heute (20.12.2018) hatten wir noch einen vor Ort Termin mit Herrn Bölker. Gemeinsam haben wir den Fortschritt außen als auch innen besichtigt und einige Fragen diskutiert. Wir fühlen uns sehr gut informiert und schätzen die Transparenz. Bis hierhin möchten wir uns herzlichst bei Herrn Bölker für seinen Einsatz bedanken und sind sehr optimistisch, das wir mit Herrn Bölker unser Bauvorhaben einvernehmlich und zielstrebig umsetzen können 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.